Mit der Fähre in den Urlaub – und Frühbucherrabatte nutzen!

Gibt es eigentlich etwas Besseres, als den nächsten Urlaub zu planen? Für uns nicht, denn Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Schon jetzt in Gedanken am Strand liegen, eindrucksvolle Städte erleben oder spannende Landschaften erkunden. Sich frühzeitig mit dem nächsten Jahresurlaub auseinander zu setzen, hat aber noch einen weiteren Vorteil: Frühbucher sparen richtig – besonders dann, wenn du eine Fahrt mit der Fähre planst, um dein Traumziel zu erreichen.

 

Wir verraten dir ein kleines Geheimnis: Du darfst dich genau jetzt in die Urlaubsplanung 2021 stürzen und deine Vorfreude auf das nächste Reiseabenteuer so richtig auskosten, denn die ersten Reedereien starten gerade mit ihren Frühbuchertarifen! Schnell sein lohnt sich!

 

Das musst du über die Frühbuchertarife für Fährreisende wissen

 

Frühbucher profitieren von besonders günstigen Preisen und tollen Angeboten – das ist kein Geheimnis. Wer diese Vergünstigungen für seinen nächsten Urlaub nutzen möchte, der muss schnell sein. Denn egal ob Hotelaufenthalt, Flugreise oder Fährfahrt, die Angebote sind zeitlich begrenzt. Zudem sind auch die Kontingente limitiert – ganz klar, schließlich gibt es nicht unbegrenzt viele Plätze. Wer nicht leer ausgehen möchte, der sollte also möglichst dann mit der Suche starten, wenn die ersten Frühbucherangebote veröffentlicht werden. Also jetzt!

Die Fährüberfahrten zu beliebten Reisezielen sind in der Hauptsaison oft sehr stark gebucht. Gerade für Camping on Board gibt es nur wenige Plätze und auch die Anzahl der Kabinen ist begrenzt. Wenn du vielleicht noch deinen Hund auf der Fähre mitnehmen möchtest, stehen meist noch weniger Kabinen zur Verfügung. Je spezieller also deine Wünsche und Anforderungen an die Fährüberfahrt, desto früher solltest du buchen. Wenn das dann noch mit einem Frühbucherrabatt belohnt wird – umso besser!

 

Wieso früh buchen besonders jetzt wichtig ist

 

Frühzeitig buchen ist aktuell wichtiger denn je. Die Corona Pandemie hat unser Reiseverhalten verändert. Viele stehen einer Flugreise eher mit gemischten Gefühlen gegenüber, da man sich mit vielen Menschen auf relativ engem Raum aufhält. Dazu noch die Maskenpflicht während des gesamten Flugs – das senkt den Reisekomfort enorm. Fährreisen sind hier die willkommene Alternative, um beliebte Reiseziele zu erreichen. Der Aufenthalt auf der Fähre ist natürlich auch an gewisse Hygienemaßnahmen gebunden. Jedoch sind Fähren wesentlich weitläufiger. Man kann den Abstand zu anderen Passagieren gut einhalten, sich in der eigenen Kabine aufhalten oder die Überfahrt auf Deck bei frischer Luft genießen. Zudem sind viele auf den Geschmack von Campingreisen gekommen und möchten mit ihren Wohnmobilen und Campingwagen im kommenden Jahr neue Reiseziele erkunden, die über den Landweg nicht erreichbar sind. Es ist in diesem Jahr also besonders wichtig, früh zu planen, um das passende Angebot zu ergattern, bevor dir andere zuvor kommen!

 

Wieso Frühbucher besser weg kommen als Last Minute Reisende

 

Last Minute-Angebote sind ähnlich begehrt wie Frühbuchertarife. Kein Wunder, denn mit beiden kann man richtig sparen. Last Minute bedeutet aber auch, dass nur noch das verfügbar ist, was nach der Zeit der Frühbucherrabatte und der „normalen“ Tarife übrig bleibt. Die Auswahl ist also sehr begrenzt.

Du hast ein bestimmtes Reiseziel im Kopf? Ausgebucht! Auf Camping on Board hast du richtig Lust? Ausgebucht! Du reist mit mehreren Personen? Sorry, wir haben nur noch Platz für 2!

Damit dir genau das nicht passiert und die Urlaubsstimmung nicht bis auf den Tiefpunkt sinkt, solltest du also lieber pünktlich für die Frühbucherrabatte auf der Lauer liegen, anstatt den Last Minute-Angeboten hinterher zu hetzen. Abgesehen davon, dass Buchen auf die letzte Minute richtig in Stress ausarten kann, bleibt hierbei auch die Vorfreude auf der Strecke.

 

Die Top Reiseziele für Frühbucher

 

Die Flotten unserer Reedereien fahren einige der schönsten Häfen in Europa und Nordafrika an. Auf dem Schifffahrtsplan stehen Ziele im Mittelmeerraum genau so wie in Skandinavien und dem Baltikum. Besonders wenn es in Richtung Süden gehen soll, kannst du wirklich interessante Frühbucheraktionen nutzen. Wie wäre es also mit einem Sommerurlaub auf den Griechischen Inseln, mitten im Mittelmeer auf der Insel Malta oder – weiter südlich – in Tunesien oder Marokko? Du hast jetzt so richtig Lust auf Urlaub bekommen? Dann schau dir jetzt die Frühbucherrabatte an!

Im Folgenden eine Auswahl an Strecken und Reedereien, die Frühbucherrabatte für das kommende Jahr anbieten:

 

Frühbucherrabatte GNV – Grandi Navi Veloci

 

Sizilien

  • Genua – Palermo
  • Civitavecchia – Palermo
  • Neapel – Palermo

Sardinien

  • Genua – Olbia
  • Genua – Porto Torres

Tunesien

  • Genua – Tunis
  • Civitavecchia – Tunis

Marokko

  • Genua – Tanger
  • Sete – Tanger
  • Sete – Nador
  • Barcelona – Tanger
  • Barcelona – Nador

Frühbucherrabatte Moby Lines / Tirrenia

Sardinien

  • Genua – Olbia
  • Genua – Porto Torres
  • Genua – Arbatax
  • Livorno – Olbia
  • Piombino – Olbia
  • Civitaveccia – Cagliari

Korsika

  • Livorno – Bastia
  • Genua – Bastia
  • S.T. di Gallura – Bonifacio

Elba

  • Piombino – Portoferraio
  • Piombino – Cavo
  • Piombino – Rio Marina
  •  

Weitere folgen.

alt text

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies zur Personalisierung von Inhalten und Anzeigen, zur Bereitstellung von Social-Media-Funktionen und zur Analyse unseres Datenverkehrs. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Social Media-, Werbe- und Analysepartner weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie durch Ihre Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung unserer Cookies zu, indem Sie unsere Website weiterhin nutzen.

Details anzeigen